Neuigkeiten
04.11.2013, 18:09 Uhr
Verbesserte Sicherheit von Fußgängerüberwegen

Auf Initiative der CDU-Fraktion beschloss die Bezirksversammlung Eimsbüttel am vergangenen Donnerstag einen Antrag zur Verbesserung der Sicherheit von Fußgängerüberwegen.

Dazu Antragssteller Thomas Thomsen (CDU): „Einige Zebrastreifen im Bezirk Eimsbüttel müssen dringend erneuert werden. Die Fahrbahnmarkieren sind oft kaum noch zu erkennen und die dazugehörigen Verkehrsschilder „Fußgängerüberweg“ sind oftmals in einem schlechten Zustand.“

Der CDU-Fraktion geht es vor allem mit Blick auf die dunkle Jahreszeit darum, durch eine deutlichere Markierung der Zebrastreifen und Verkehrsschilder Fußgängerüberwege sicherer zu gestalten.

Die Bezirksversammlung beschloss nun, dass der Zustand aller Zebrastreifen im Bezirk Eimsbüttel überprüft werden soll und erforderliche Neumarkierungen umgehend zu veranlassen sind. Weiterhin sollen alle Verkehrsschilder „Fußgängerüberweg“ überprüft , und wo nötig gereinigt, bzw. erneuert werden.